Wunschbaum 2020

Wunschbaum

 

Es sollte der 3. grüne Tag für die Kinder des Kinderhospizes werden.

Schon zweimal konnten wir die Kinder am Golfclub Gut Berge einen Nachmittag begrüßen

und mit Ihnen einen schönen Nachmittag verbringen. Golfen, Card fahren und reiten standen auf dem Plan. Danach noch ein leckeres Essen aus der Gastro.

Ja, so war es die letzten beiden Jahre.

Leider ist der grüne Tag dieses Jahr wegen COVID 19 ausgefallen.

Letztes Jahr ist es mir gelungen eine Spende für den Wünschebaum der Kinder zu Weihnachten zusammen zu bekommen.

Ich bin sehr froh, dass ich durch großzügige Spender auch dieses Jahr soviel Geld zusammen bekommen habe, um den Kindern ihren Weihnachtswunsch zu erfüllen.

Einen ganz besonderen Dank geht an die Herren vom Golf Herrentag, die sich hier wieder einmal sehr stark engagiert haben.

Leider darf ich dieses Jahr nicht dabei sein, wenn die Kinder ihre Geschenke bekommen.

Es war toll zu sehen, wie die Augen der Kinder zu leuchten anfingen, als sie ihre Geschenke ausgepackt haben.

 

Die Augen werden auch dieses Jahr leuchten und das ist das Wichtigste.

 

Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit im Kreis der Familie und bleibt gesund!

 

Meinolf Haarhaus

Präsident

Golfclub Gevelsberg/ Wetter e.V


Plätzchenaktion 2020

 

 

06.12.2020

Danke liebe PlätzchenbäckerInnnen!

Unsere traditionelle Plätzchenaktion fand in diesem Jahr am 21. November coronabedingt in den Räumen des Hospizes Emmaus statt.

Leider gab es keine Waffeln, keinen Kaffee, aber trotzdem kam das großartige Ergebnis von 2.332,50 € zusammen.

Sehr stolz sind wir darauf, dass wir in dieser schwierigen Zeit auch wieder so viele PlätzchenbäckerInnnen und Käufer gewinnen konnten.

Wir danken allen Helfern und Unterstützern, ohne die wir nicht so ein reichhaltiges Angebot hätten präsentieren können.

Wir wünschen Ihnen eine gemütliche Adventszeit mit lieben Grüßen vom Hospiz Emmaus

 

Bleiben Sie gesund!

(Annegret Kahle)


Auf Wiedersehen Christiane Düllmann

01.10.2020

Sieben Jahre lang prägte Christiane Düllmann die Arbeit im Hospiz Emmaus. Sie koordinierte die vielfältigen Aufgaben, nahm Anteil, spendete Trost und begleitete zahlreiche Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Für viele Menschen in Notsituationen war sie ein Geschenk. Ein enger persönlicher Kontakt sowohl zu den betroffenen Menschen als auch zu den Ehrenamtlichen waren ihr ein wichtiges Anliegen. Ihre offene, freundliche und ermutigende Art haben es ihr leicht gemacht in den Kontakt mit Menschen zu kommen. Für Christiane Düllmann ist die Hospizarbeit immer eine Herzensangelegenheit gewesen.

 

Nun hat sie sich aus dem Hospiz Emmaus verabschiedet. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute auf ihrem künftigen Lebensweg, viel Gesundheit für sich und ihre Familie.