Auf Wiedersehen Christiane Düllmann

01.10.2020

Sieben Jahre lang prägte Christiane Düllmann die Arbeit im Hospiz Emmaus. Sie koordinierte die vielfältigen Aufgaben, nahm Anteil, spendete Trost und begleitete zahlreiche Menschen auf ihrem letzten Lebensweg. Für viele Menschen in Notsituationen war sie ein Geschenk. Ein enger persönlicher Kontakt sowohl zu den betroffenen Menschen als auch zu den Ehrenamtlichen waren ihr ein wichtiges Anliegen. Ihre offene, freundliche und ermutigende Art haben es ihr leicht gemacht in den Kontakt mit Menschen zu kommen. Für Christiane Düllmann ist die Hospizarbeit immer eine Herzensangelegenheit gewesen.

 

Nun hat sie sich aus dem Hospiz Emmaus verabschiedet. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute auf ihrem künftigen Lebensweg, viel Gesundheit für sich und ihre Familie.